Sachwerte Kolloquium 2019 – Produkte, Konzepte, Qualität

Am 20.Februar 2019 im municon / Airport München

Zum dritten Mal laden die Fachjournalisten Stefan Loipfinger, Friedrich Andreas Wanschka und Markus Gotzi zum Sachwerte-Kolloquium nach München ein, um die Zukunft der Sachwertebeteiligungen zu gestalten.

Erstmals wird das Sachwerte-Kolloquium als akkreditierte Weiterbildungsmaßnahme ausgewiesen. Loipfinger, Wanschka und Gotzi moderieren jeweils einen der drei Themenblöcke mit Vorträgen und Diskussionsrunden.

Der Tag beginnt unter der Überschrift „Regeln und Kontrollen“, gefolgt von „Markt und Modelle“ und schließt mit dem Themenblock „Vertrieb und Zukunft“. Hierbei werden jeweils dringende Fragen der Branche, mögliche Lösungen und neue Ansätze vorgestellt und diskutiert.
Diskutieren Sie mit, beim jährlichen Branchentreff

Die Veranstaltung richtet sich besonders an

Produktanbieter:
Geschäftsleitung, Chefentwickler, Vertriebschef, PR/Marketingleitung, Top-Vertriebspartner, Dienstleistungspartner.

Dienstleistungsanbieter:
Geschäftsleitung, Spezialisten, Juristische Unternehmensberater

Berater und Vermittler:
Geschäftsleitung, Spezialisten, Vermögensverwalter, Honorarberater, Finanzdienstleister

Institutionelle Anleger:
Geschäftsleitung, Spezialisten, Vermögensverwalter, Family Offices

Medien:
Fachjournalisten, Redaktionsleiter, freie Journalisten, Fachmedien, Analysten und Chefredakteure


AGENDA und verbindlich Anmeldung:

Hier finden Sie das PDF-Formular [416 KB]


Die reguläre Teilnehmergebühr je Person beträgt 795 Euro zzgl. MwSt.
Bei Anmeldung bis zum 29.Dezember 2018 gilt der Sonderpreis von 495 Euro zzgl. MwSt. inkl. Tagungsverpflegung
Darin enthalten sind Teilnahme und Verpflegung während der Tagesveranstaltung.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Teilnehmerzahl des Sachwerte-Kolloquims begrenzt ist.


Die reservierten Teilnehmer-Namenskarten sind am Einlass der Veranstaltung erhältlich.